Grundlage eines Rückgangs

Auf der Grundlage eines Rückgangs der militärischen Vertrieb und Asset – Basis, am 6. März hatten wir empfohlen , eine Put – Position in den Kauf Lager von Flugzeughersteller Boeing Co ( NYSE: BA ).

Damals notierte die Aktie bei etwa 182 $. Eine Woche später endete der vorgeschlagene Handel mit einem Gewinn, da die Aktie auf ein Tief von etwa $ 176 fiel.

Jedoch, wie unten erläutert wird, ist das Unternehmen nun eine weitere Reihe von Problemen konfrontiert, weil von denen wir die Aktie prognostiziert, die bei $ 176 gestern geschlossen, weiter sinken.

Die Illinois ansässigen Unternehmen haben an seinen US – Bundesstaat Washington Fabriken , wo die kommerziellen Flugzeuge hergestellt eine Entlassungs Mitteilung an seine Arbeiter bedient. Die 60-Tage – Ankündigung kommt im Mai in Kraft, obwohl Zeitpunkt noch offiziell informiert Option888 werden. Das Unternehmen befindet sich in einer Abschwächung der Auftragseingänge für seine Twin-Aisle – Jets, einschließlich der 777 und 787 Dreamliner . Das Ausmaß der Wirkung kann durch die Tatsache verstanden wird , dass die Produktion von aktueller Generation 777 wird erwartet , um fast 60% von seinem Höchststand zu verringern. Bis heute ist es der profitabelste Großjet für Boeing. Boeing getrimmte Belegschaft seiner Jetliner sind um fast 9% im Vorjahr.

Boeing

In dem Bemühen, den lukrativen Luftverkehrsmarkt bei etwa $ 96 Milliarden, Passagierflugzeug Corp. of China geschätzt einzutreten hat sein eigenes 168-Sitz, Single-Aisle-Passagierflugzeug entwickelt. Nach dem Flugzeugmotorenhersteller Safran SA wird der Flugtest bis zum Ende des nächsten Monats erwartet.

In einem weiteren Schlag gegen das Duopol, hat SpaceX , den Vertrag zu starten gewann die US Air Force zweiten ‚ GPS III ‘ Satelliten. Der erste ‚ GPS III ‘ Satellitenstartvertrag wurde auch von SpaceX Mai 2016 gewonnen , wenn Social Trading es ein Angebot von etwa $ 82.700.000 angeboten. Die US Air Force war auf der Suche ein Maximum von $ 140 Mio. für den Start zu zahlen. Dieses Mal, zitierte SpaceX $ 96,5 Mio. und erhielt den Zuschlag. Die ULA (United Launch Alliance) , ein Raum Venture gemeinsam von Boeing und Lockheed Martin (NYSE: LMT) hat zugegeben , dass sie nicht in der Lage sind zu berechnen etwas niedriger als $ 200 Millionen sogar für die Low-End – Atlas V Mission. Der Verlust des Auftrags wird erwartet , dass die obere Linie von Boeing zu verletzen. Somit wird eine Abschwächung der Auftragseingänge und der Verlust der US Air Force Vertrag grundsätzlich, wird erwartet , dass die Aktie in einem Bearish Umlaufbahn zu halten.

Unter Berücksichtigung der von der Gesellschaft und 25% ige Aufwertung des Aktienkurs seit November 2016 Analysten von Morgan Stanley konfrontiert Verlangsamung stuften die Aktie auf „ Equal Gewicht “ aus dem Stand „ Übergewicht “ -Rating.

Die Preisdiagramm zeigt, dass der Bestand an Boeing der Steigkanal unterbrochen war, und steht vor Widerstand bei 182. Die abnehm stochastischen Oszillator und der Trendlinie mit einer Abwärtsneigung ist die Wahrscheinlichkeit weiterer Nachteil für den Vorrat an. Unterstützung nach unten besteht bei 169.

Boeing Lager Preis: 22. März 2017

So kann ein binärer Händler handelt die Prognose durch eine Put – Option von einem zuverlässigen Broker Abholung. Die Erfolgschancen können durch die Entscheidung für als Vertragsablaufdatum 30. März erhöht werden. Idealerweise sollte der Vertrag , wenn die Aktie in der Nähe von $ 176 in der gekauft werden NYSE .

About

No comments yet Categories: Boeing