Celtic vs. Hearts Wetten Tipps erklärt

Celtic hätte die schottische Premiership mit Bwin nicht nachdrücklicher gewinnen können als in der letzten Saison. In seiner ersten verantwortlichen Kampagne führte Brendan Rodgers die Hoops mit 106 von 14 möglichen Punkten an, erzielte 106 Tore und gab nur 25 Punkte ab, was dazu führte, dass sie 30 Punkte vor den zweitplatzierten Aberdeen und 39 vor den bitteren Rangers landeten. Und natürlich war das Teil einer ungeschlagenen heimischen Kampagne, bei der sie alle drei großen Trophäen nördlich der Grenze eroberten – also kann sie diesmal jemand aufhalten?

tipp

Das erste Team, das die Chance hat, Celtic’s Jahr plus ungeschlagenen Lauf zu beenden, sind Hearts, aber sie kommen bereits in einer kleinen Krise in die neue Liga-Kampagne. Die Jambos stürzten in der Gruppenphase aus dem Ligapokal, obwohl sie das einzige Spitzenteam in ihrer Gruppe waren, und das war der letzte Strohhalm für die Tynecastle-Mannschaft, als sie nur wenige Tage vor Beginn ihrer Liga-Kampagne den Unterfeuermanager Ian Cathro entließ.

Das bedeutet, Betfair ist in der Hausmeisteraufladung für Samstag und obgleich wir einen temporären Chef – Graeme Murty – sahen, eine Mannschaft zu einem positiven Resultat am keltischen Park letzte Jahreszeit zu führen, ist es hart, Daly zu sehen, die selben dieses mal herum zu tun. Celtic sollte, ehrlich gesagt, viel zu viel für die Besucher haben, und sie sollten bequeme Sieger auslaufen lassen und dabei ein sauberes Blatt behalten, was sie in drei ihrer vier Spiele gegen Hearts beim letzten Mal getan haben.

Und am anderen Ende erwarte ich mit meiner Golden Boot-Auswahl einen torgefährlichen Start in die neue Saison. Scott Sinclair war ein großer Erfolg in seiner ersten Saison im schottischen Fussball und erzielte 21 Tore in der Liga, um der beste Torschütze des Klubs in diesem Wettbewerb zu sein.

Sinclair hat bereits einige Tore in der Champions-League-Qualifikation erzielt und trifft nun auf eine Mannschaft, gegen die er in der vergangenen Saison sehr erfolgreich war. Der keltische Mann erzielte in drei der vier Begegnungen mit Hearts während der Kampagne 2016/17 der schottischen Premiership insgesamt sechs Tore, und man muss seine Chancen auf mindestens sieben Tore in fünf Begegnungen mit den Jambos schätzen, indem man am Samstag im Celtic Park die Sackgasse durchbricht.

About