Wie druckt man Bereiche in Excel?

Standardmäßig druckt Microsoft Excel das gesamte Arbeitsblatt. Manchmal müssen wir nur bestimmte Bereiche anstelle des gesamten Arbeitsblattes drucken, um Papier und Druckertinte zu sparen. Hier werde ich zeigen, wie man zum Ausdrucken einen bestimmten Excel Bereich festlegen kann und wie man mehrere Zellbereiche in Microsoft Excel ausdruckt.

Nur ausgewählte Zellbereiche drucken

In Microsoft Excel können wir den Druckbereich so einstellen, dass nur ausgewählte Zellbereiche im aktiven Arbeitsblatt gedruckt werden, mit folgenden Schritten:

1. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, um die nicht zusammenhängenden Bereiche auszuwählen.

2. Klicken Sie auf Seitenlayout > Druckbereich > Druckbereich festlegen.

3. Dann werden die ausgewählten Bereiche von einer gestrichelten Linie umgeben, und klicken Sie dann auf Datei > Drucken, um den Druck der Bereiche einzeln zu starten.

Notizen:

1. Mit diesem Befehl Set Print Area können Sie nur Zellbereiche im aktiven Arbeitsblatt auswählen und drucken. Wenn Sie zu einem anderen Arbeitsblatt wechseln, werden die zuvor eingestellten Druckbereiche gelöscht.

2. Alle ausgewählten nicht zusammenhängenden Druckbereiche werden durch Seitenumbrüche getrennt. Jeder Bereich wird auf eine Seite gedruckt, was viel Papier und Druckertinte verschwenden kann.

3. Wenn Sie weitere Zellbereiche in den Druckbereich hinzufügen möchten, können Sie zunächst die Zellbereiche auswählen und dann auf das Befehlselement Add to Print Area klicken. Außerdem können Sie die ausgewählten Bereiche freigeben, indem Sie auf Druckbereich löschen klicken.

Excel-Tabelle drucken

Drucken mehrerer ausgewählter Bereiche auf einer Seite mit Kamerafunktion

Mit dem Kamera-Tool von Excel können Sie Schnappschüsse von mehreren ausgewählten Bereichen machen. Und du kannst sie auf einer Seite platzieren.

Standardmäßig ist das Kamera-Tool nicht in der Multifunktionsleiste vorhanden, Sie müssen es in der Excel-Schnellzugriffsleiste hinzufügen, bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Gehen Sie zur Schnellstart-Symbolleiste und klicken Sie aus der kleinen Dropdown-Schaltfläche auf Weitere Befehle.

2. Im Dialogfeld Excel-Optionen unter der Dropdown-Liste Befehle aus der Dropdown-Liste auswählen, alle Befehle auswählen und dann nach unten scrollen, um die Kamera zu finden, sie auswählen und auf die Schaltfläche Hinzufügen>>> klicken, die Kamera wurde im rechten Listenfeld hinzugefügt.

3. Klicken Sie dann auf OK, die Kamerataste wurde in die Schnellstart-Symbolleiste eingefügt.

Mit dem Kamerawerkzeug die Schnappschüsse für die ausgewählten Bereiche aufnehmen

1. Wählen Sie den Bereich aus, von dem Sie ein Bild aufnehmen möchten.

2. Klicken Sie auf das Kamerawerkzeug. Der Mauszeiger verwandelt sich in ein dünnes Pluszeichen.

3. Wechseln Sie zu einem anderen Arbeitsblatt, in das Sie den Bereich einfügen möchten, und klicken Sie dort, wo die linke obere Ecke des Bildes erscheinen soll. Das Bild wird als Grafik auf dem Arbeitsblatt eingefügt.

4. Wiederholen Sie dann die obigen Schritte, um die Bereiche als Grafiken in das Arbeitsblatt einzufügen, und Sie können die Größe nach Bedarf ändern.

5. Und dann können Sie auf Datei > Drucken klicken, um die ausgewählten Bereiche auf einer Seite zu drucken.

Hinweis: Die Bilder sind dynamisch, d.h. wenn der Inhalt der ursprünglichen Bereiche geändert wird, werden auch die Werte im Bild geändert.