Bruttoinlandsprodukt

Indiens Finanzminister Arun Jaitley hat die Kritik zurückgewiesen , dass Demonetisierung hat negativ beeinflusst Indiens Bruttoinlandsprodukt (BIP)und die Regierung war verantwortlich für nur Wachstum ohne Arbeitsplätze in den letzten 3 Jahren zu fördern.

auf einer Pressekonferenz anlässlich der Modi Regierung Abschluss drei Jahre im Amt gehalten gesprochen, sagte Jaitley, dass mehrere Faktoren wie Verlangsamung der Weltwirtschaft eine negative Auswirkung für mit auf dem Land Wachstumsrate verantwortlich waren. Jaitley wies darauf hin, dass die Verlangsamung der Weltwirtschaft aufgetreten, bevor Demonetisierung umgesetzt werden könnte.

Nach den neuesten Daten hat sich das letzte Quartal des GJ 2016-17 ein Wachstum von 6,1 Prozent zu verzeichnen, gegenüber 7 Prozent des Vorquartals. Beobachter haben sich weitgehend auf die Schuld plötzliche Entwertung von Rs. 1000 und Rs. 500 Geldnoten im November 2016 , da es einen schweren Geldmangel für ein paar Monate Abwürgen wirtschaftliche Tätigkeit bundesweit ausgelöst.

ET NOW

In einer Erklärung sagte Jaitley

Lassen wir uns nicht durch fehlerhafte Räumlichkeiten geführt werden. Es gibt mehrere Faktoren, die zum BIP in einem Viertel beitragen können. hier war eine Verlangsamung sichtbar, noch bevor Demonetisierung im letzten Jahr. Es war Auswirkungen der globalen Faktoren.Es könnte einige Auswirkungen auf zwei Viertel (aufgrund) der Frage, die Sie genannt haben.

Er wies zudem darauf hin, dass Schlüsselsektoren wie der Finanzmarkt und Dienstleistungsbranche, die typischerweise Wachstum von 9-10 Prozent sehen, rückläufig waren vor Entwertung angekündigt wurde. Jaitley wies auch Vorwürfe wegen schlechten Beschäftigungswachstums, die besagen, dass die Oppositionsparteien die Sorge ohne jede Grundlage erhoben hatten. Er erklärte, dass Arbeitsplätze in formellen und informellen Sektor, aber keine Daten wurden für den informellen Sektor gesammelt, die zu einer solchen Ansicht erstellt.

Der Finanzminister erklärte, dass in den letzten drei Jahren hat sich die indische Regierung einen Einfluss in drei Bereichen gemacht hat: unter schnelle Entscheidungen, Transparenz bei der Zuweisung öffentlicher Mittel mit Marktmechanismen und eine klare Richtung bei der Entscheidungsfindung. Die Verteidigung, die Entscheidung zu entwerten, sagte Jaitley, dass es eine neue Normalität geschaffen hatte, die alte Cash orientierte Wirtschaft zu beseitigen sowie das umfangreiche Schattenwirtschaft des Landes.

Jaitley stellte fest , dass die drei größten Vorteile von Demonetisierung wurden: stärkere Impulse zur Digitalisierung, dieVerbreiterung der Bemessungsgrundlage in 18 – Prozent – Sprung in den Steuereinnahmen resultierenden und die Einführung von ‚ Operation Clean Geld ‘.

Ein weiteres Problem in der Pressekonferenz angehoben , dass die bevorstehende Goods and Services Tax (GST) , die Wirtschaft verlangsamen würde , wurde auch durch Jaitley entlassen. Chief Economic Advisor (CEA) Arvind Subramanian widerlegt die Ansicht , die besagt , dass die Einführung von GST Inflation bei der Eindämmung führen würde und die Verbraucherausgaben steigern.

About